RSG Schwabenland-Cup

5. Mai 2018 in Tübingen

Gute Bilanz der TG-Gymnastinnen

Die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik der TG-Schwenningen wurde nach Tübingen zum 2. Schwabenland-Cup eingeladen. Vereine aus ganz Deutschland wie Sprendlingen, Laufenburg, Hamburg, Eschborn, Oppau, Frankenthal und natürlich auch Teams aus der Region waren im Teilnehmerfeld vertreten.

 

Alexandra Dercho hat ja bereits bei den vergangenen Wettkämpfen gezeigt, dass sie gut im vorderen Feld mithalten kann. Mit sehr schönen Darbietungen erreichte sie in der Schülerklasse auch diesmal den tollen 5. Platz.

 

Besonders erfreulich verlief für Emilie Malsam der Wettkampf in der Jugendklasse. Mit sauber geturnten Übungen gelang ihr ein hervorragender Wettkampf, was mit dem 6. Platz belohnt wurde. Auch Niki Poschik konnte ihre persönliche Wettkampfleistung verbessern und erturnte sich den 9. Platz.

 

Evelyn Kreber, Ilayda-Selin Demir und Lena Haller lieferten in der obersten Wettkampfklasse den besten Wettkampf für die Sasion 2018 ab. Mit schönen Küren, stabil geturnt erreichten sie die Plätze fünf, sechs und sieben. Die Gymnastinnen und die Trainer waren mit dem Wettkampfleistungen sehr zufrieden.