Showgruppe Rhythmische Gymnastik

Die Rhythmische Gymnastik ist eine reine Showgruppe. Obwohl die Kinder nicht auf Wettkämpfe gehen, trainieren sie wichtige Elemente der Rhythmischen Sportgymnastik. Die Trainingseinheiten beinhalten einen Aufwärmteil in spielerischer Form, intensive Dehnübungen und Elemente der rhythmischen Sportgymnastik wie Sprünge, Stabilisierungs- und Gleichgewichtsübungen sowie Rhythmusfähigkeit und Koordination in Form einer kleinen Choreographie, die mit Musik begleitet wird.

Später kommen Kleingeräte wie Bälle, Seile und Reifen zum Einsatz. Disziplin und ein regelmäßiges Training ist in dieser komplexen, anspruchsvollen und doch grazilen Sportart sehr wichtig. Natürlich soll der Spaß an diesem Kurs nicht fehlen.

Auftritte in der Kulturnacht oder beim Sommerfest der TG Schwenningen sind geplant. Im Laufe der Zeit ergeben sich vielleicht auch andere sportliche Veranstaltungen, wo die Kinder ihr Können zur Show stellen können. 

Das Trainerteam besteht aus Daniela Camuffo (Diplomsportlehrerin), Ilayda Demir (C-Trainerschein in der Rhythmischen Sportgymnastik) und Lejla Saiti (Praktikantin).

Ilayda Demir hat bereits eine 10-jährige Erfahrung in der Rhythmischen Sportgymnastik. Sie hat erfolgreich an vielen Wettkämpfen teilgenommen, u.a. bei den Badischen Meisterschaften, den Südbadischen Meisterschaften, den Baden-Württembergischen Meisterschaften, den Süddeutschen Meisterschaften (Jena 2016) und schließlich bei den Deutschen Meisterschaften (Berlin 2017).